Events


Mittwoch, 16. Oktober 2019

 

Den Eintritt bestimmt Ihr selbst. Ihr gebt, was euch gute Musik wert ist :-)

 

 

 

Genussmühle proudly Presents

 

Adam Barnes und Sarah Walk live in concert...

 

Livemusik aus den USA auf höchsten Niveau in der guten Stube der Genussmühle!

 

Was erwartet euch? Wer nicht viel lesen möchte, hört einfach mal hier rein...

 

Adam Barns:

Lovely Navigator: https://www.youtube.com/watch?v=wWXLpf2LaVc
Electron: https://www.youtube.com/watch?v=qbIhp41mCJE
official Video:
Green: https://www.youtube.com/watch?v=fHGsAT67-jo
web: http://www.adambarnesmusic.com 
FB: http://www.facebook.com/adambarnesmusic

 

Sarah Walk:

https://www.youtube.com/watch?v=pNrnL7MCbfI

https://www.youtube.com/watch?v=Mq9Xtkm-A_Q

 

ADAM BARNES (UK) 
Nach wie vor trägt Adam Barnes Vollbart, der den Mittzwanziger stets etwas älter aussehen lässt. Nach wie vor hat der Songwriter aus Oxford seinen unverschämt sympathischen, herzerwärmenden und vor allem wunderschönen Folkpop im Gepäck, wenn er auf Tour ist. Und auch seine beiden Alben, das Debüt „The Land, The Sea And Everything Lost Beneath“und vor allem das großartige Zweitwerk „Vacancy At NASA“, im Februar 2018 erschienen und mit höchstem Suchtpotenzial behaftet. Gerne geht Adam auch mit anderen großartigen Songwritern auf Tour, wie Matt Simons (USA) oder auch Joseph&Maia (NZL). Für 2019 ist eine neue EP geplant.

 

SARAH WALK (USA)
Sarah Walk aus Chicago ist ein Wahnsinnstalent. Schon jetzt sind ihre Songs groß, ihre Melodien noch größer – perfekte Tragfläche für ihre sehr persönlichen Texte, die sie mit dunkeltiefer Stimme zu ihrem Klavierspiel vorträgt. 
2017 erschien ihr Debütalbum „Little Black Book“. Mittlerweile arbeitet Sarah an neuen Songs und hat soeben mit „CTRL“ eine neue Single veröffentlicht, die kraftvoll Stellung bezieht gegenüber dem männlich dominierten Establishment.
Über ihre Songs meint Sarah: “Ich schreibe über das menschliche Herz, die Stufen, sich selbst zu verlieren und wieder zu finden, vom Akzeptieren und Loslassen. Diese ganze Palette von Gefühlen – ich will sie alle zum Ausdruck bringen”. Das gelingt ihr ganz hervorragend und brachte sie auch schon mit Travis oder Tanita Tikaram auf Tour.



Sonntag, 11. August 2019

 

11.00 Uhr - 14.00 Uhr

 

 

 

 

Veganer Brunch

In der Location über dem Ladenlokal der Genussmühle.

 

Jeder trägt etwas zum Buffet bei und/oder spendet etwas, falls die Zeit mal nicht reichte etwas zuzubereiten. 

Natürlich sind auch "Nichtveganer" herzlich willkommen und können mitschlemmen.

Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

 



Sonntag, 14. Juli 2019

 

11.00 Uhr - 14.00 Uhr

 

 

 

 

Veganer Brunch

In der Location über dem Ladenlokal der Genussmühle.

 

Jeder trägt etwas zum Buffet bei und/oder spendet etwas, falls die Zeit mal nicht reichte etwas zuzubereiten. 

Natürlich sind auch "Nichtveganer" herzlich willkommen und können mitschlemmen.

Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

 



Samstag 25. Mai 2019

18:00 Uhr

 

VVK: 12€

Abendkasse: 15€

 

KULTURSKANDAL

!SKANDAL!

  

Zweiter KulturSKAndal an der Heesfelder Mühle: "Glaubst du, dass Russland Krieg will?"

 

Am Samstag, den 25.05. lädt die Sound Bäckerei ab 18 Uhr zum zweiten KulturSKAndal in die Räumlichkeiten der Genussmühle ein.

Wie schon beim Auftakt der neuen Veranstaltungsreihe wird ein Redner eingeladen, dessen Ausführungen die Grundlage für die Diskussionen des Abends sind. Nachdem beim letzten Mal der Kapitalismus und seine möglichen Alternativen beleuchtet wurden, soll der zweite KulturSKAndal nun mit Krieg und Frieden erneut ein globales Thema behandeln. Eingeladen wurde dafür der Journalist, Aktivist und Historiker Reiner Braun, der seit den achtziger Jahren als Mitarbeiter und Geschäftsführer von friedenspolitischen Organisationen tätig ist.

Braun war unter anderem Mitarbeiter des Max-Planck-Instituts für Wissenschaftsgeschichte, Geschäftsführer der Vereinigung  Deutscher Wissenschaftler sowie Sprecher der Kooperation für den Frieden. Darüber hinaus ist er stellvertretender Vorsitzender der NaturwissenschaftlerInnen-Initiative Verantwortung für Friedens- und Zukunftsfähigkeit e. V. und Vorstand der Stiftung Friedensbildung.

Als Co-Präsident des International Peace Bureau (IPB) in Genf war Reiner Braun zudem maßgeblicher Initiator des Friedenswinter 2014/2015. Wer sich also ein Bild machen möchte, wie ein erfahrener Aktivist das aktuelle weltpolitische Kriegsgeschehen beurteilt, sollte das neue Veranstaltungsformat nicht verpassen. Neben dem Vortrag wird es wie beim letzten Mal auch musikalische Beiträge geben, die ebenfalls das Thema bedienen. Gemeinsamer Nenner der KulturSKAndal Reihe bleibt SKA Musik, die anschließend auf der Aftershowparty die weiterführenden Diskussionen bei regionalem Bier und Schnittchen begleitet.

 

 

Auch Ihr möchtet einen Skandal aufdecken? Dann bewerbt euch mit eurem KulturSKAndal hier.

 

Tickets im VVK gibt´s für 12 € im Ladenlokal der Genussmühle (Di. - Sa. 10.00 - 18.00 Uhr) oder im online-Shop der Sound Bäckerei. Der Preis an der Abendkasse beträgt 15 €.

 



Sonntag 19. Mai 2019

 

11.00 Uhr - 14.00 Uhr

 

 

 

 

Veganer Brunch

In der Location über dem Ladenlokal der Genussmühle.

 

Jeder trägt etwas zum Buffet bei und/oder spendet etwas, falls die Zeit mal nicht reichte etwas zuzubereiten. 

Natürlich sind auch "Nichtveganer" herzlich willkommen und können mitschlemmen.

Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.



Mittwoch, 08. Mai 2019

 

19.00 Uhr

 

 

 

 

Infoveranstaltung zum "Gutenachtlauf"

In der Location über dem Ladenlokal der Genussmühle.

 

Der von dem gemeinnützigen Verein Laufen gegen Leiden organisierte "Gutenachtlauf" findet jeden Vollmond zeitgleich in vielen Städten Deutschlands, Österreichs und in der Schweiz statt. Im Sinne des Tierschutzgedanken, der diesem Projekt zugrunde liegt, soll der "Gutenachtlauf" auch in Halver  etabliert werden. 

 

Im Rahmen dieser Veranstaltung gibt es Hintergrundinfos zur Idee, aber auch vor allem zum Ablauf und der geplanten Strecke.

 

Der erste Lauf ist für den Abend des 18. Mai. geplant.

 

Alle, die den Tierschutz unterstützen möchten und sich dabei ein wenig bewegen wollen, sind herzlich eingeladen.

 

Du kannst Dich aber auch schon mit einem Klick auf das Bild vorab informieren.



Sonntag 14.  April 2019

 

11.00 Uhr - 14.00 Uhr

 

 

 

 

Veganer Brunch

In der Location über dem Ladenlokal der Genussmühle.

 

Jeder trägt etwas zum Buffet bei und/oder spendet etwas, falls die Zeit mal nicht reichte etwas zuzubereiten. 

Natürlich sind auch "Nichtveganer" herzlich willkommen und können mitschlemmen.

Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.



Mittwoch 27.  März 2019

 

19.00 Uhr bis 21.15

 

keine Anmeldung      erforderlich

 

Eintritt frei

Plastik im Meer - Wie stoppen wir die Plastikflut

Eine Veranstaltung der VHS Volmetal in unseren Räumlichkeiten

 

Live Stream aus der VHS Bayreuth in Kooperation mit dem Heesfelder Mühle e. V. und dem BUND, Kreisgruppe MK.

 

Mehr Infos zum Inhalt und über die Dozenten gibt es hier...



Samstag 16. Februar 2019

Einlass: 18:00 Uhr

Beginn: 19:00 Uhr

KULTURSKANDAL

!SKANDAL!

 

Skurrile Geschichten, politische Fehltritte, unaufgedeckte Undinge und zum Abreagieren noch eine grandiose SKA_Party, all das gibt es beim ersten KulturSKAndal in der Heesfelder Genussmühle.

 

Kommt vorbei, diskutiert und feiert anschließend auf der SKAndalösen Aftershowparty.

 

Auch Ihr möchtet einen Skandal aufdecken? Dann bewerbt euch mit eurem KulturSKAndal hier.

 

Tickets gibt´s für 12 € im Ladenlokal der Genussmühle oder im online-Shop der Sound Bäckerei.

 



Montag 28. Januar 2019

18:00 Uhr

1. Netzwerktreffen 2019

Naturerlebnis Oben an der Volme

Thema: Naturpark Sauerland Rothaargebirge

Umweltbildung Im Naturpark - Wie kann ich mich beteiligen?

 

Hier geht´s zur website...



Samstag,19. Januar 2019

Einlass: 18:00 Uhr

Beginn: 19:00 Uhr

Binyo & Friends

Die Sound Bäckerei startet traditionell mit dem Binyo & Friends Konzert ins Jahr 2019.Bereits zum 8. Mal findet dieses Konzert in Binyos Heimatstadt Halver statt. Als der Singer Songwriter die Konzertidee schuf, ging es ganz einfach darum neue Songs vor einem ausgewählten Publikum auszuprobieren. Damit das abendfüllende Programm genügend Abwechslung bietet, wurden befreundete Musiker eingeladen, die gemeinsam mit Binyo für einen bunten Abend, voller Songpremieren mit lustigen sowie ernsten Momenten sorgten. Dieses Konzept ist bis heute ein voller Erfolg und wird auch am 19. Januar 2019 wieder für ein schönes und spannendes Konzerterlebnis sorgen. Im Zentrum der Konzerte stehen bis heute selbstgeschriebene, deutsche Texte, die mit akustischen Instrumenten unterlegt werden.Um den gemütlichen und familären Rahmen dieser Veranstaltung wieder in den Vordergrund zu rücken, findet die Veranstaltungen in den neu gestalteten Räumlichkeiten der Genussmühle im historischen Heesfelder Mühlengebäude statt.

 

Tickets gibt es für 12,00€ im online Shop der Sound Bäckerei und im Ladenlokal der „HEESFELDER GENUSSMÜHLE“.

Die Ticketanzahl ist somit auf 60 Tickets limitiert.